Textauszug

Der Essay ist enthalten in dem Buch 

Die Vögel und die Farben >>


 

Der Elfte im Elften

 

 

Der 11. Tag des 11. Monats wird im Rheinland als Auftakt der Karnevalssession gefeiert. War noch bis vor wenigen Jahrzehnten auf den Straßen Kölns kaum etwas von dieser Festivität zu bemerken, außer hier und da ein paar bedröppelten Lappenclowns oder ein paar Angehörigen der Karnevalsgilden, die mit Reiteruniform und schenkelhohen Stiefeln in der U-Bahn warteten, so müssen heute ganze Straßenzüge polizeilich abgesperrt werden, um, hauptsächlich wegen der Zugereisten, die Menschenmassen daran zu hindern, sich etwa auf den Schienen der Stadtbahn zu tollen und sich dabei Verletzung oder den Tod zu holen.

Das karnevalistische Rheinland ist den astrologisch-geografischen Karten von Wolfgang Döbereiner zufolge wassermann-geprägt. Und die Elf, als Zahl dem Wassermann zugeordnet, gilt im Rheinland als Symbolzahl für den Karneval schlechthin. Als Elferrat wird der Vorstand der Karnevalssitzungen bezeichnet und der doppelten Elf des elften Monats, des Novembers, wird eine besondere karnevalistische Bedeutung beigemessen.

 

Wie kommt es zu dem Zusammenhang der Zahl Elf und dem Zeichen Wassermann?

Die Eins, die astrologisch der Sonne als dem Zentrum entspricht, erhält in der Verdoppelung der 11 eine andere Bedeutung, In der 11 steht die zweimalige Eins für die Polarität, das Gegenüber zweier Pole, indem sich zwei Einsen gleichsam gegenüberstehen, in der Quersumme nunmehr Zwei ergebend als die zwei Pole, die im Wassermann in der Scheidung von Mitte und Peripherie, Innen und Außen, Früher und Später - Ich und Du entstehen.

(...)

Es fügt sich hier, dass die Sonnenfleckenaktivität in einem Rhythmus von elf Jahren auftritt.

Die periodische Sonnenfleckenaktivität bedeutet eine partielle Verdunkelung der Sonnenoberfläche, eine Schwächung des Zentralgestirns. So auch die gewaltigen, ebenfalls in einem elfjährigen Rhythmus auftretenden Sonnenprotuberanzen. Fontänen aus Sonnenmasse, die in den Weltraum geschleudert werden. Sie stellen gewissermaßen die Sonne als Strahlungszentrum infrage. Der Uranus, Planet des Zeichens Wassermann, wird als Kreis mit einem Zentrum, den ein nach oben gerichteter Pfeil verlässt, dargestellt.

Das Symbol kann, wie die Sonnen-Protuberanzen, als Bild verstanden werden, für die Bewegung, die aus der Zentralstellung heraus zur Peripherie drängt. ...

 (...)

 

(C) Herbert Antonius Weiler, 2020